Wasserstandspegel: Stadt Freudenberg am Main

Aktuelles zu Covid 19 - Freudenberg

Stand 25.02.2021 - Freudenberg: Freudenberg: 15 (+2)    

Sieben-Tage-Inzidenz bei 54,4

Britische Variante des Coronavirus (B.1.1.7) = 29 Fälle im Landkreis

Einmalige Hilfe für Vereine

Weitere Infos unter corona Neuigkeiten

Allgemeinverfügung zur Einreise aus Hochinzidenzgebieten: Mit der Coronavirus-Einreiseverordnung wurden bundesweite Regelungen unter anderem für die Test- und Nachweispflichten von Einreisenden aus Risikogebieten festgelegt. Für Einreisen zum beabsichtigten Aufenthalt auf dem Gebiet des Main-Tauber-Kreises ist demnach das Gesundheitsamt des Landratsamtes zuständig. Mit dieser Allgemeinverfügung schafft der Main-Tauber-Kreis deshalb für die Einreise der genannten Personengruppen Erleichterungen. Die Allgemeinverfügung tritt am 24. Februar in Kraft und ist befristet bis 30. April 2021.

Ansprechpartner für Fragen zum Thema Corona ist das Ordnungsamt: bauamt(@)freudenberg-main.de

.

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wasserstandspegel

Hauptbereich

Hochwasser Vorhersagen über die Karlsruher Hochwasser-Vorhersagen-Zentrale:

Ab sofort kann man über die Karlsruher Hochwasser-Vorhersagen-Zentrale (HVZ) den Verlauf des Hochwassers erfragen. Dort stehen Wasserstandsdaten von rund 140 Pegeln sowie die Niederschlagsmesswerte von zirka 170 Niederschlagsstationen stündlich aktualisiert zur Verfügung. Daraus ergeben sich dann bis zu 35 Hochwasservorhersagen, wobei natürlich die Niederschlagsvorhersage des Deutschen Wetterdienstes sowie Radarbilder des Forschungszentrums in Karlsruhe zu den Berechnungen stets hinzugezogen werden.

Wasserstandsdaten, Niederschlagsmengen und Vorhersagen ohne Zeitverzug können Sie über die Internetadresse der Hochwasserzentrale Baden-Württemberg abrufen.Dieser neue Service komplettiert nun auch im Main-Tauberkreis die diversen Möglichkeiten, bei "Land unter" zumindest schnell und aktuell in Erfahrung bringen zu können, was die Betroffenen zu erwarten haben. 

Weiter zur Homepage

Aktuelle Pegelstände rund um die Uhr liefert auch das Bayerische Landesamt für Wasserwirtschaft.

Hier noch einmal die Informationsmöglichkeiten für den Ernstfall im Überblick:

  • Der Südwestrundfunk schaltet die Videotext-Tafel 800
  • Faxabruf-Nummern sind unter Telefonnummer: 0221 30372001 erhältlich
  • Eine Ansage für das Main-Taubergebiet ist unter Telefonnummer: 0721 9804-65 zugänglich