Aufnahmen aus dem Fotoarchiv von Franz Hofmann: Stadt Freudenberg am Main

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aufnahmen aus dem Fotoarchiv von Franz Hofmann

Hauptbereich

Ehrenringträger Franz Hofmann

Seit vielen Jahrzehnten engagiert sich Herr Franz Hofmann intensiv um die Kulturgeschichte Freudenbergs. Sein Lebensziel ist: altes Wissen und Unterlagen von früher für die nachfolgenden Generationen zu erhalten und aufzubewahren.

Der Aufbau des Schumann-Museums, die Burginitiative, das Fotoarchiv und vieles mehr ist seinem unermüdlichen ehrenamtlichen Engagement zu verdanken. Mit seiner Unterstützung wurden die Bücher "Unterwegs im Mainviereck" und "Freudenberg und seine Ortsteile" erstellt.

Unzählige Arbeitsstunden hat er im Laufe der Jahre ehrenamtlich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freudenberg geleistet, um seine geliebte Heimatstadt zu fördern und wertvolles Kulturgut zu erhalten. Sein Einsatz ist vielfältig und alles, was sein Interesse weckt, wird festgehalten.

Einen kleinen Einblick in die Geschichte und das Leben in der Stadt Freudenberg aus dem Fotoarchiv können Sie hier erhalten.

Alle Fotos sind Privateigentum von Herrn Franz Hofmann.

Original vom 02. Juli 1926