aus dem Fotoarchiv von Franz Hofmann: Stadt Freudenberg am Main

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
aus dem Fotoarchiv von Franz Hofmann

Hauptbereich

Republik Baden

Raritäten aus dem  Fotoarchiv

Dokumentieren und erhalten
Altes erhalten und bewahren für die Nachwelt - Franz Hofmann liebt seine Heimat und weiß, wo er das Außergewöhnliche findet. Mit seiner Kamera ist er unermüdlich unterwegs und hält alte Kunstschätze, die oftmals in unserer Stadt verborgen sind, fotografisch fest.

Auch besondere Momente sind für ihn sehr wichtig: nicht nur alte wertwolle Objekt, auch das heutige Leben ist für ihn sehr wichtig. Er findet immer den richtigen Moment oder den richtigen Ort, um mit seiner Kamera Aufnahmen zu machen, die einmalig sind.

Freudenberg ist eine historische Kleinstadt, deren besondere Schätze auch in der Baukunst Baden-Württemberg Erwähnung findet.

Sammlung wertvoller Schätze

In seinem Fotoarchiv befinden sich unzählige Fotoaufnahmen, welche durch alte Unterlagen, die er im Laufe der Jahre sammeln konnte, ergänzt wurde. Zeitungsausschnitte von 1800, alte Handschriften, alles was sich um Freudenberg dreht wurde über Jahrzehnte gesammelt und aufbewahrt. Das Fotoarchiv ist ein Fundort für historisch Interessierte.

Sein Ziel, altes Wissen und Erinnerungen für die Nachwelt zu erhalten, war die Grundlage für sein Fotoarchiv.

Karte Boxtal

copyright: F. Hofmann