Einweihung 11. Juni 2016: Stadt Freudenberg am Main

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Einweihung 11. Juni 2016

Hauptbereich

Optimierung Wasserversorgung

Ein wichtiger Schritt zur Optimierung der Wasserversorgung in Freudenberg war der Bau eines neuen Hochbehälters, die offizielle Einweihung erfolgte am Samstag, den 11.06.2016. Der Hochbehälter ist das Kernstück der Neuordnung der Wasserversorgung in Freudenberg. Die Fertigstellung erfolgte in einem straffen Zeitplan, um die Maximalbezuschussung des Landes zu erhalten.

Mit den Worten "Wasser ist das Elixier des Lebens" betonte Bürgermeister Roger Henning die Wichtigkeit des Bauwerkes, welches Grundvoraussetzung für die zukünftige verbesserte Wasserversorgung der Stadt Freudenberg ist.

Verbesserungen

BGM Henning lobte in seiner Rede zur Einweihung die vorausschauende Planung von Ehrenbürger und BGM a.D. Heinz Hofmann sowie des Gemeinderats. Mit dem Hochbehälter wird nicht nur die Trink-, sondern auch die Löschwasserversorgung in Freudenberg verbessert. Als Ersatz für die Waldrodung wird eine Fläche in Boxtal aufgeforstet. Auch die im Gebäude eingebaute Pumpe / Turbine, die der Stromgewinnung dient, steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. 

Segnung

Die Segnung des neuen Hochbehälters wurde durch Herrn Michael Baumann. Sprecher des Gemeindeteams,  durchgeführt.

Kostenrahmen

Exakt ein Jahr nach dem ersten Spatenstich musste die gesamte Maßnahme abgerechnet werden. Das war Voraussetzung, um die höchstmöglichen Fördermittel von 80 Prozent zu erhalten. Das ist gelungen. Die Baumaßnahme ist deutlich im Kostenrahmen und Zeitplan geblieben. Er würdigte alle Beteiligten, die "Hand in Hand gearbeitet" und es so geschafft hätten. Ohne Zuschüsse, machte er deutlich, wäre dieses Projekt für Freudenberg nicht zu stemmen gewesen. Die Optimierung der Wasserversorgung gehört zu den wichtigsten Aufgaben einer Gemeinde und nun  müssen weitere folgen.

Zukunftsweisende Technik

Informative Einweihungsfeier

Alle Gäste nutzen die Möglichkeit gerne, sich über das Projekt zu informieren und lobten die vorausschauende Planung der Stadt Freudenberg.

 

Fotos: Fotostudio Thomas Appel

Text / Gestaltung: Sylvia Bechtold