E-Ladestation E-Bikes: Stadt Freudenberg am Main

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
E-Ladestation E-Bikes

Hauptbereich

Anstieg E-Bike Nutzung

Auch in Freudenberg ist eine verstärkte Nachfrage im Bereich der Elektromobilität erfolgt, diese neue Form der Mobiliät nimmt inzwischen einen immer höheren Stellenwert im Alltag der Bevölkerung ein. Gerade der ländliche Raum bietet hervorragende Möglichkeiten und ideale Wege für die Nutzung von E-Bikes.

Die elektrische Power für die sogenannten E-Bikes, also Elektrofahrräder, wird beständig mehr gefragt. Im Laufe der letzten Jahre sind immer mehr Pendler, Radtouristen und Freizeitsportler vom normalen, gewohnten Fahrrad auf ein E-Bike umgestiegen. Die Folge war, dass eine Verbesserung der Infrastruktur für Ladestationen erforderlich war, um den Bedürfnissen der E-Biker entgegen zu kommen und eine Grundversorgung in diesem Bereich zu gewährleisten.

E-Bike - der neue Trend bei Freizeit und Tourismus

Freudenberg ist durch seine malerische Lage für Urlauber ein attraktiver Erholungsort. Viele - teilweise sehr bekannte und beliebte - Rad- u. Wanderwege führen durch oder an Freudenberg vorbei. Da der Bedarf an E-Ladestationen als wichtige Ergänzung im touristischen aber auch im örtlichen Bereich absehbar wurde, erfolgte die Planung und Umsetzung einer E-Ladestation, um den Bedürfnissen der E-Biker zu entsprechen.

Die Idee, durch die Nutzung eines E-Bikes die Umwelt zu schonen, fand bei vielen Anklang und hat immer noch steigende Tendenzen. Die Gesamtentwicklung des E-Bike-Trends erfolgte rasant und führte vielerorts zu Ladeproblemen, da nicht genügend Ladestationen bzw. gar keine in den Städten und Gemeinden vorhanden waren.

Lange Strecken können durch E-Bikes umweltschonend zurücklegt werden, dies ist für Feriengäste aber auch Freizeitsportler ein sehr wichtiges Argument, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die E-Biker können die Landschaft um Freudenberg und in der Region bequem erkunden und kommen an viele Stellen, wo sie mit einem PKw nicht hinfahren können. Ein gutes Ladestationennetz ist Voraussetzung dafür, dass diese positive Entwicklung sich weiterhin fortsetzt.

Ladestation E-Bike

Die Stadtwerke Freudenberg haben schnell reagiert, um den Bedürfnissen der E-Bike-Fahrer zu entsprechen. An der Mainstraße, im Bereich Parkplatz Mainvorland wurde im Mai 2019 die erste E-Bike-Ladestation aufgestellt, um ein bequemes Laden unterwegs zu ermöglichen.

Hier können durch mehrere Fächer bis zu drei E-Bike-Akkus gleichzeitig aufgeladen werden. Während der Ladezeit können die Radler den daneben liegenden Kiosk mit Biergarten oder das Eiscafé besuchen, auch ein Besuch der historischen Altstadt bietet sich an.

Die durchschnittliche Ladedauer beträgt bei einem leeren Akku ca. 3-4 Stunden. 

Gemeinsam haben die Stadtwerke Freudenberg und die Stadt Freudenberg ein Zeichen gesetzt: E-Biker sind in Freudenberg herzlich willkommen!

Karte E-Ladestationen

hier geht es zur Übersicht E-Ladestationen Main-Tauber-Kreis

Copyright:

Fotos: F. Hofmann

Text/Gestaltung: S. Bechtold