Seniorenbeirat: Stadt Freudenberg am Main

Aktuelles zu Covid 19 - Freudenberg

Stand 25.02.2021 - Freudenberg: 16 (+2)

Sieben-Tage-Inzidenz bei 47,6

Britische Variante des Coronavirus (B.1.1.7) = 31 (+2)  Fälle im Landkreis

Weitere Personengruppen impfberechtigt;

Die Öffnung gilt nur für Personen unter 65 Jahren. Dies umfasst insbesondere:

- Personen mit Trisomie 21

- Personal mit hohem Expositionsrisiko in medizinischen Einrichtungen, auch Teststellen

- Personen in Institutionen mit einer Demenz oder geistigen Behinderung

- Tätige in der ambulanten oder stationären Versorgung von Personen mit Demenz oder geistiger Behinderung

- Lehrer*innen und Erzieher*innen

Weitere Infos unter corona Neuigkeiten

Allgemeinverfügung des Main-Tauber-Kreis: Die Allgemeinverfügung tritt am 24. Februar in Kraft und ist befristet bis 30. April 2021.

Ansprechpartner für Fragen zum Thema Corona ist das Ordnungsamt: bauamt(@)freudenberg-main.de

.

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Seniorenbeirat

Hauptbereich

Seniorenbeirat Freudenberg

Die Gründung eines Seniorenbeirates wurde 2018 einstimmig durch den Gemeinderat der Stadt Freudenberg getroffen. Der Seniorenbeirat ist Bindeglied zwischen den Einwohnern ab 60 Jahren und dem Gemeinderat.

Der Seniorenbeirat arbeitet unabhängig, ist parteipolitisch und konfessionell neutral und nicht an Verbände und Vereine gebunden. Er zeigt Probleme älterer Bürger/innen auf und erarbeitet Lösungsvorschläge, die er gemeinsam mit der Stadtverwaltung / dem Gemeinderat berät, um das alltägliche Leben älterer Menschen zu verbessern.

Zusammensetzung Seniorenbeirat:

a) Vorsitzende/r

b) zwei Stellvertreter/innen

c) sowie mindestens 4 weitere Mitglieder

Am 09.Juli 2018 wurde durch Gemeinderatsbeschluss eine entsprechende Satzung für den Seniorenbeirat beschlossen.

Der Seniorenbeirat der Stadt Freudenberg trifft sich zweimal jährlich mit dem Bürgermeister, um sich abzustimmen und Ideen zu beraten.

Burggeländer 2020 - copyr. R. Kern
Burggeländer 2020 - copyr. R. Kern

Aktiv Bürger - Arbeitseinsätze 2019

Rastplatz Fahrradweg nach Bürgstadt

  • Äste und Holz gehäckselt
  • Platz gereinigt
  • Bank abgeschliffen und gestrichen

Bänke im Bauhof saniert

  • Bänke Holzlatten entfernt
  • Metallkonstruktion und neue Holzlatten gestrichen
  • Neue Holzlatten wieder angebracht

Schleusenwäldchen und Hütte

  • Häcksel-Aktion durchgeführt
  • Weg freigeschnitten und Häckselmaterial verteilt
  • Hütte innen und außen einschließlich Dach saniert und gestrichen
  • Hüttenboden entfernt und neu gepflastert

Bänke und Unterkonstruktion renoviert

  • Bänke zur Burg, Friedhof, Badesee und Anhöhe Anglerhütte geschliffen und zweimal gestrichen
  • Unterkonstruktion: Betonsanierung durchgeführt

Schriftzug an der Hochwasserschutzwand gestrichen

  • Buchstaben abmontiert, zweimal gestrichen und wieder angebracht

Seebrünnle

  • Hecken und Sträucher entfernt
  • Schutzhüttendach und Treppe gesäubert
  • Schild „Seebrünnle“ renoviert

Sandstein Viehweg

  • Sandstein gereinigt und Schrift nachgestrichen

Pfarrer-Bender-Platz

  • Rasen gemäht
  • Rindenmulch aufgebracht
  • Platz gesäubert

Arbeitsaufwand 2019: ca. 260 Stunden 

Aktiv Bürger - Arbeitseinsätze 2020

Großgeräte-Entsorgung

  • Im Januar Ofen, Elektrogeräte usw. entsorgt

Kindergarten

  • Klettergerüst abgebaut

Schutzhütte „Stundenstein“

  • Alte Ziegel entfernt
  • Defekte Rundhölzer entfernt und neu angebracht
  • Firstbleche neu angebracht. Gerüst gestellt und abgebaut

Geländer Burgwiese

  • Holzgeländer entfernt Stahlrohr-Geländer im Bauhof zusammengeschweißt
  • Stahlrohrgeländer eingebaut, geschliffen und zweimal gestrichen

Seebrünnle

  • Alten Handlauf entfernt und neuen angebracht
  • Lose Bretter wieder befestigt
  • Seebrünnle gereinigt

Pfarrer-Bender-Platz

  • Rebstock und Sträucher geschnitten Rasen gemäht und Platz gereinigt

Bänke renoviert

  • Tisch und Bänke am Hirtenstein und Bernquelle renoviert
  • Betonsanierung durchgeführt

Seebrünnle

  • Schutzhüttendach mit Dachpappe beplanken

  • Pflegearbeiten am Seebrünnle

Räuberschlösschen

  • Schutzhütte reinigen

  • Neue Sandsteinstufe setzen und Geländer an Treppe anbringen.

  • Pflegearbeiten durchführen.

Arbeitseinsatz 2020: ca 253 Stunden

Copyright:

Fotos: Ralf Kern, Franz Hofmann

Text / Gestaltung: Sylvia Bechtold