Müllentsorgung: Stadt Freudenberg am Main

Reiserückkehrer Corona Risikogebiete + Corona Änderungen

Aus aktuellem Anlass: Reiserückkehrer aus Corona Risikogebieten müssen sich im Rathaus  Bauamt(@)freudenberg-main.de melden. Vielen Dank.

Alle aktuellen Mitteilungen ab Sept. 2020 finden Sie unter Corona Neuigkeiten.

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Müllentsorgung

Hauptbereich

Abfall & Termine

Zuständig: Landkreis Main-Tauber-Kreis

Abfallentsorgung im Gemeindegebiet: Sammlungen von Wertstoffen wie z.B. Glas, Papier, Altmetall, Elektronikschrott, Baum- und Heckenschnitt und Biomüll sowie die Rest- und Sperrmüllabfuhr 

Abfallkalender für Freudenberg und die Ortsteile: Zum Abfallkalender

Müllentsorgung - Vorgehensweise bei Zuzug, Umzug und Wegzug

Bei Zuzug meldet sich der Bürger beim Einwohnermeldeamt (Bürgerbüro) an. Dort gibt es auch den Vordruck, mit dem die Müllgefäße bestellt werden. Jeder Haushalt benötigt eine Restmüll- und eine Biotonne. Bei Bedarf kann auch eine Papiertonne bestellt werden; alternativ kann Papier auch in Bündeln zur Abholung bereitgestellt werden.

Nach Übermittlung der Meldedaten vom Einwohnermeldeamt/Bürgerbüro an den AWMT und Eingang des Antrags beim AWMT können die Müllgefäße aufgestellt werden.

Bei Umzug innerhalb des Main-Tauber-Kreis sind die Müllgefäße zum neuen Wohnort mitzunehmen. Der neue Wohnort, die Anzahl der Gefäße sowie die Behälternummern sind dem AWMT mittels Antrag mitzuteilen. Nicht mehr benötigte Tonnen müssen dem AWMT per Antrag gemeldet werden, damit ein Rückholtermin vereinbart werden kann.

Bei Wegzug aus dem Main-Tauber-Kreis sind alle Müllgefäße an den AWMT zurückzugeben. Die Mülltonnen sind auf den Haushalt personalisiert und können nicht an Nachnutzer weitergegeben werden. Die Abholung ist dem AWMT per Antrag anzuzeigen.

Anmeldung, Ummeldung, Abmeldung, Änderungen für private Haushalte

Das Formular muss unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail an den Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis gesendet werden.

Wichtig:

Bei Anmeldung / Ummeldung / Abmeldung / Änderungen können Ihre Daten erst bearbeitet werden, wenn Sie sich beim zuständigen Einwohnermeldeamt im Bürgerbüro angemeldet haben, da die Daten elektronisch übermittelt werden.

Das SEPA-Lastschriftmandat kann nur im Original angenommen werden.

Anlagen / Informationen

Kontakt

Abfallwirtschaftsbetrieb AWMT
Gartenstraße 2
97941 Tauberbischofsheim
Telefonnummer: 09341 82-0
Faxnummer: 09341 82-5950 
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Metallcontainer

Standort:                

Städtischer Bauhof

Wendelin-Rauch-Straße 2 (Kreisel)

Öffnungszeit:           

November - April

Samstag 14.00 - 15.30 Uhr

Mai - Oktober

Samstag 14.00 - 16.30 Uhr

Grüngutcontainer

Standort:                

Städtischer Bauhof

Wendelin-Rauch-Straße 2 (Kreisel)

 

Öffnungszeit:     

November - April

Samstag 14.00 - 15.30 Uhr

Mai - Oktober

Samstag 14.00 - 16.30 Uhr