Aktuelles: Stadt Freudenberg am Main

Aktuelles zu Covid 19 - Freudenberg

Stand 07.05.2021 - Freudenberg: 13

RKI: COVID-19-Fälle nach Altersgruppe und Meldewoche (Tabelle wird jeden Dienstag aktualisiert)

Ansprechpartner für Fragen zum Thema Corona ist das Ordnungsamt: bauamt@freudenberg-main.de

Sieben-Tage-Inzidenz 65,0

Virusmutationen (B.1.1.7 + B.1.351) = 881 Fälle im Landkreis

Testanmeldung online 

Impftermin-Service

Täglicher Lagebericht LGA

 

 

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Aktuelles

Hauptbereich

"LEBE-WESEN" - Aquarelle von Barbara Grimm

Autor: Caroline Becker
Artikel vom 12.04.2021

2. Mai - 27. Juni 2021, sonntags von 14:00 – 17:00 Uhr geöffnet, je nach Inzidenzlage

Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Inzidenzzahl im Landkreis und das Öffnungsprocedere, da sich die Öffnung der Galerie nach diesen Zahlen richtet.

Die Amtshausgalerie der Stadt Freudenberg präsentiert unter dem Titel „LEBE­-WESEN“ Aquarelle von Barbara Grimm.

Die farbintensiven, von leichter Hand „dahingezauberten“ Arbeiten thematisieren Menschen, Tiere und Landschaften und vermitteln das malerische Talent der Künstlerin.

Ihre Leidenschaft für die Technik der Aquarellmalerei bringen die Farben zum Leuchten. Der interessierte, immer wohlwollende Blick der Malerin auf die Welt, vermitteln dem Betrachter ihr Interesse an den Lebewesen, die in Ihrer Vielfältigkeit den Planeten bevölkern.

Barbara Grimm, geboren 1966 in Aschaffenburg – aufgewachsen in Hösbach, beschäftigt sich schon seit ihrer Kindheit mit dem Zeichnen und der Malerei. Nach dem Schulabschluss begann sie eine Ausbildung als Schilder- und Lichtreklameherstellerin (heute Werbetechnikerin) in Aschaffenburg und so auch einen Einblick in perspektivisches Zeichnen und die Technik der Aquarellmalerei.

Die Autodidaktin, die schon in ihrer Kindheit von der Mutter gefördert wurde, hat über viele Jahre verschiedene Zeichen- und Aquarellkurse besucht, u.a. bei Uli Hois in Bad Tölz. Neben der Malerei ist die Fotografie ihre zweite Leidenschaft.

Seit 2019 malt Barbara Grimm zusätzlich im Atelier Corage in Wertheim bei der portugiesischen Kunstmalerin Teresa Paulo.

Weitere Informationen zur Künstlerin: www.art-barbara-grimm.de

Die Ausstellung in der Amtshausgalerie Freudenberg zeigt die Arbeiten Barbara Grimms von 1. Mai bis 27. Juni, , sonntags von 14.00 – 17.00 Uhr, beim Besuch sind unbedingt die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.