Soziale Betreuung: Stadt Freudenberg am Main

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles zu Covid 19 - Freudenberg

Keine Testpflicht in ersten sechs Monaten nach Vollimmunisierung und Infektion

Die Landesregierung hat am Sonntag, 5. Dezember, die 2G-Plus-Regelung noch einmal präzisiert und sich auf mehrere Punkte verständigt. Demnach sind Personen mit einer Booster-Impfung von der Testpflicht bei der 2G-Plus-Regelung ausgenommen. Ebenso ausgenommen sind Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Impfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind. Auch Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt, müssen bei 2G-Plus keinen Test vorlegen. In diesem Fall muss der Nachweis der Infektion durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgt sein.

Übergangsregelung für nicht immunisierte Jugendliche

Noch bis zum 31. Januar 2022 haben alle noch nicht vollständig immunisierten Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren die Möglichkeit, nach Vorlage eines tagesaktuellen Antigen-Schnelltests Zutritt zu allen 2G-Einrichtungen zu erhalten. Die Landesregierung geht davon aus, dass auch alle Jugendlichen ab zwölf Jahren bis zum Ablauf dieser nun nochmals verlängerten Frist die Möglichkeit hatten, sich impfen zu lassen. Danach gelten für sie die gleichen Bestimmungen zu 2G-Plus wie für Erwachsene.

880 Personen im Landkreis aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen.

06.12.2021 NEU festgestellte Fälle -  Freudenberg 9

Terminbuchung für Impfungen freigeschaltet: 

Unter www.main-tauber-kreis.de/impfen können sich Bürgerinnen und Bürger nun über alle Impfangebote des Vier-Säulen-Modells zur Coronavirus-Schutzimpfung im Landkreis informieren. Die Termine werden ständig aktualisiert und die entsprechenden Möglichkeiten zur Terminvereinbarung freigeschaltet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind Impfungen grundsätzlich nur noch nach vorheriger Terminbuchung möglich.

Neue Corona Regeln ab 04.12.21

In Hotspot-Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 500 gelten weiter nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte. 

RKI Coronavirus nach Altersgruppe

Für Fragen rund um Corona steht Ihnen unser Ordnungsamt gerne zur Verfügung: bauamt@freudenberg-main.de

Täglicher Lagebericht LGA

Informationen zu Corona

  
 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Soziale Betreuung

Hauptbereich

Familienbüro Freudenberg

alle Informationen hier

Seniorenheim Otto-Rauch-Stift

Altenheim / Pflegeheim / Betreutes Wohnen

Otto-Rauch-Straße 5
97896 Freudenberg
09375 9205-0

Leben im Alter und Pflege gehören zu den großen Themen unserer Zeit. Das Otto Rauch Stift in Freudenberg bietet bedarfsgerechte Wohn-u. Lebensmöglichkeiten in einer ansprechenden Umgebung.

Angebot: Tagespflege, Altenheim, Pflegeheim, betreutes Wohnen

Alle Informationen erhalten Sie hier

Katholische Sozialstation Wertheim

Die Kath. Sozialstation Wertheim bietet ein vielfältiges Hilfeangebot.

Ambulante Pflegedienste / Hilfe zu Hause / Seniorentagespflege / Allgemeine Haushaltsdienste

Einsatzgebiete: Wertheim, Kreuzwertheim, Külsheim und Freudenberg

Katholische Sozialstation Wertheim e.V.

Ambulante Pflegedienste
Schützenstraße 13
97877 Wertheim

alle Informationen erhalten Sie hier

Evangelische Sozialstation Wertheim

Die Evangelische Sozialstation ist ein ambulanter Pflegedienst , der auf christliche Werten basiert.

Angebot: Beratung, Pflege, hauswirtschaftliche Hilfe, Essen auf Rädern, Alltagsbegleitung, Hausnotruf

Evangelische Sozialstation Wertheim e.V.
Bahnhofstraße 17
97877 Wertheim

Alle Informationen erhalten Sie hier

Sozialstation DRK KV TBB Main-Tauber-Kreis

Kostenlose unverbindliche Beratung, Betreutes Wohnen zu Hause, Hilfen im Haushalt, Ausführung ärztlicher Verordnungen, häusliche Kranken- und Altenpflege, 24-Stunden-Betreuung und Rufbereitschaft, "Essen auf Rädern", Hausnotruf, Schlüsselhotel, Betreuung dementer Menschen

DRK-Kreisverband Tauberbischofsheim
Mergentheimer Straße 30
97941 Tauberbischofsheim

Alle Informationen finden Sie hier

Sozialstation Jens Müller Wertheim

Betreuung und Unterstützung zu Hause: Pflegehilfe, Demenzbetreuung, Hauswirtschaft, Essen kochen, Verbands­wechsel, Begleitung

Jens Müller Der Pflegedienst
Am Bildacker 1
97877 Wertheim
Telefonnummer: 09342 914914
Faxnummer: 09342 914915
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Pflegedienst Udo Diehm

Ambulanter Pflegedienst: ganzheitliche Pflege von Kranken, Älteren und Hilfsbedürftigen in gewohnter Umgebung

Pflegedienst Udo Diehm

Diptamweg 4

97896 Wertheim-Dertingen

Telefon 09397 / 541

Mobil 0171/7347400

Internet: www.pflegedienst-diehm.de

Sozialstation BRK Kreis Miltenberg

Der Kreisverband Miltenberg-Obernburg bietet:

Pflege & Betreuung, Ambulante Pflege, Hauswirtschaftliche Hilfen, Verpflichtender Beratungseinsatz, Senioren-Wohnraumberatung, Tagespflege SONNENSCHEIN

Servicedienste: Behindertenfahrdienst, Patientenfahrdienst, Menüservice, Hausnotruf, Mobilruf, Rotkreuzdose

BRK-Service Zentrum
Römerstraße 93
63785 Obernburg

Alle Informationen finden Sie hier

Sozialstation Die Johanniter Kreis Miltenberg

Dienstleistungen: Hausnotruf, Fahrdienste, Pflege, Beratung, Medizin & Gesundheit, Unterstützung zu Hause, Verpflegung

Einrichtungen: Kindertagesstätten, Krankenhäuser, Rehakliniken, Altenpflegeeinrichtungen, Hospize

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Dienststelle Miltenberg
Arnouviller Ring 3
63897 Miltenberg
Telefonnummer: 09371 9526-27
Faxnummer: 09371 9526-23
Weiter zur Homepage

Caritas Sozialstation Bürgstadt Kreis Miltenberg

Angebot: Ambulante Alten- und Krankenpflege zu Hause; Behandlungspflege gem. ärztl. Verordnung; häusliche Pflege, Hauskrankenpflegekurse, Beratung / Gesprächskreise für pflegende Angehörige, mobiler sozialer Hilfsdienst, hauswirtschaftliche Versorgung

Caritas Sozialstation St. Stefanus Miltenberg
Martinsgasse 2
63927 Bürgstadt

Alle Informationen finden Sie hier

Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis e.V.

Der Verein Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis e.V. ist eine Vereinigung für Menschen mit Behinderung, für ihre Familien, für Freunde und Förderer.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lebenshilfe-main-tauber.de.

Der Verein Lebenshilfe unterstützt in vielfältiger Form und bietet persönliche Beratungstermine an.

Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis

 

Der Pflegestützpunkt im Main-Tauber-Kreis ist eine Anlaufstelle  für alle Bürger des Landkreises bei Fragen zur Pflege und Versorgung.

Die Beratung ist unabhängig und kostenlos. Informiert wird über Themen wie Pflegebedürftigkeit, Leistungsansprüche, Antragstellung, Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags und Freizeitgestaltung im Alter.

Alle Informationen finden Sie hier

Kontakt:

Telefon 09341 825968

Email: pflegestuetzpunkt(@)main-tauber-kreis.de

Beratung: Betreuungsrecht - Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung

Angehörige übernehmen oft viele fürsorgliche Aufgaben für eine hilfsbedürftige Person. In manchen Fällen kann ihre Fürsorge ein amtliches Betreuungsverhältnis überflüssig machen! Eine umfangreiche Vollmacht – die sog. General- und Vorsorgevollmacht ersetzt eine rechtliche Betreuung und Sie bestimmen in guten Tagen, wer Ihre Person des Vertrauens ist, die dann alles für sie regeln darf, was entschieden werden muss. Eine Patientenverfügung regelt, ob sie noch lebensverlängernde Maßnahmen haben möchten, wenn ein Sterbeprozess beginnt.

Wer braucht Betreuung?

Betreut werden erwachsene Menschen, die aufgrund einer Krankheit oder einer Behinderung – etwa auch durch zunehmendes Alter – einen Teil ihrer Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.

Wo erhalten ehrenamtliche Betreuer Unterstützung?

  • Das Vormundschaftsgericht: die entscheidende Stelle
  • Die Betreuungsbehörde: Ansprechpartner im Betreuungsalltag
  • Der Betreuungsverein: Erfahrungsaustausch für Betreuer

Alle Informationen erhalten Sie hier

 

Heimplatzbörse

Mit der Heimplatzbörse unterstützt der Pflegestützpunkt des Main-Tauber-Kreises  Ratsuchende bei der  Heimplatzsuche.

Pflegebedürftigkeit kann jeden jederzeit treffen. Wenn die häusliche Pflege nicht mehr ausreicht, muss dann oft sehr schnell ein Heimplatz gefunden werden. Betroffene und Angehörige sind mit dieser neuen Situation meist überfordert.

 

Heimplatzbörse Information

IFF Interdisziplinäre Frühförderstelle - Ganzheitliche Unterstützung für Kinder mit komplexem Förderbedarf

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF) richtet sich an Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen von der Geburt bis zum Schuleintritt. Die Angebote reichen von einem ersten Beratungsgespräch, über eine ausführliche Diagnostik, ob ein Förderbedarf besteht, bis hin zu einem umfassenden interdisziplinären Therapiekonzept. Dieses Konzept bezieht immer auch die Eltern mit ein.

Die interdisziplinäre Frühförderung ist für Kinder und deren Eltern kostenlos.

Bezahlt werden nur die Therapiestunden, die direkt mit dem Kind verbracht werden: die Heilpädagogik vom Landkreis Main-Tauber; die Physio-, Ergo- und Logopädie von den Krankenkassen der Eltern.

IFF im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim - Tel. 07931 58-2330

Weitere Informationen

Soziale Schuldnerberatung

Kontaktadressen:

Diakonisches Werk Main-Tauber-Kreis

Anmeldung zur Sozialen Schuldnerberatung:

Beratungsstelle Bad Mergentheim

Härterichstraße 18

97980 Bad Mergentheim

Telefon 07931 481698-3

Mo, Di, Do, Fr 9.00 bis 12.00 Uhr

 

Caritas Tauberbischofsheim

Anmeldung zur Sozialen Schuldnerberatung:

Geschäftsstelle Schlossplatz 6

97941 Tauberbischofsheim 

Telefon 09341 9220-1012

h.henninger@caritas-tbb.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Unser Familienbüro unterstützt Sie gerne.

Copyright:

Fotos: Franz Hofmann

Text /Gestaltung: Sylvia Bechtold