Umbau Dorfgemeinschaftshaus: Stadt Freudenberg am Main

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles zu Covid 19 - Freudenberg

Keine Testpflicht in ersten sechs Monaten nach Vollimmunisierung und Infektion

Die Landesregierung hat am Sonntag, 5. Dezember, die 2G-Plus-Regelung noch einmal präzisiert und sich auf mehrere Punkte verständigt. Demnach sind Personen mit einer Booster-Impfung von der Testpflicht bei der 2G-Plus-Regelung ausgenommen. Ebenso ausgenommen sind Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Impfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind. Auch Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt, müssen bei 2G-Plus keinen Test vorlegen. In diesem Fall muss der Nachweis der Infektion durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgt sein.

Übergangsregelung für nicht immunisierte Jugendliche

Noch bis zum 31. Januar 2022 haben alle noch nicht vollständig immunisierten Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren die Möglichkeit, nach Vorlage eines tagesaktuellen Antigen-Schnelltests Zutritt zu allen 2G-Einrichtungen zu erhalten. Die Landesregierung geht davon aus, dass auch alle Jugendlichen ab zwölf Jahren bis zum Ablauf dieser nun nochmals verlängerten Frist die Möglichkeit hatten, sich impfen zu lassen. Danach gelten für sie die gleichen Bestimmungen zu 2G-Plus wie für Erwachsene.

880 Personen im Landkreis aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen.

06.12.2021 NEU festgestellte Fälle -  Freudenberg 9

Terminbuchung für Impfungen freigeschaltet: 

Unter www.main-tauber-kreis.de/impfen können sich Bürgerinnen und Bürger nun über alle Impfangebote des Vier-Säulen-Modells zur Coronavirus-Schutzimpfung im Landkreis informieren. Die Termine werden ständig aktualisiert und die entsprechenden Möglichkeiten zur Terminvereinbarung freigeschaltet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind Impfungen grundsätzlich nur noch nach vorheriger Terminbuchung möglich.

Neue Corona Regeln ab 04.12.21

In Hotspot-Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 500 gelten weiter nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte. 

RKI Coronavirus nach Altersgruppe

Für Fragen rund um Corona steht Ihnen unser Ordnungsamt gerne zur Verfügung: bauamt@freudenberg-main.de

Täglicher Lagebericht LGA

Informationen zu Corona

  
 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Umbau Dorfgemeinschaftshaus

Hauptbereich

Ablauf Bauprojekt :

Das ehemalige Rathausgebäude in Wessental sollte zur Nutzung als barrierefreies Dorfgemeinschaftshaus für die Bevölkerung umgebaut werden. Das geplante neue Dorfgemeinschaftshaus war zu diesem Zeitpunkt ein etwas in die Jahre gekommenes Gebäude, bei dem umfassende Sanierungsmaßnahmen anstanden, um die heutigen Standarts und Vorschriften zu entsprechen.

Bereits in der Planung war klar, das die anstehenden Sanierungsmaßnahmen über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren dauern würden.

Planungsbeginn: II. Quartal 2014

Baubeginn: IV. Quartal 2014

Fertigstellung: II. Quartal 2016

Gesamtdauer: ca. zwei Jahre

Nach mehrjähriger Sanierung wurde das Dorfgemeinschaftshaus in Wessental im Juli 2019 offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Finanzierung

Durch das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) wurde die Maßnahme mit 58.800,- € gefördert.

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) zählt zu den wichtigsten Instrumenten des Landes zur integrierten Strukturentwicklung der Kommunen im Ländlichen Raum. Strukturförderung heißt Lebensqualität erhalten und verbessern. Gefördert werden Projekte, die lebendige Ortskerne erhalten, die zeitgemäßes Leben und Wohnen ermöglichen. Das Dorfgemeinschaftshaus in Wessental ist ein solches den Anforderungen entsprechendes Projekt.

Aus dem Ausgleichsstock kamen weitere 40.000,- € Investitionshilfen. 

Der Ausgleichstock unterstützt Gemeinden bei der Schaffung notwendiger kommunaler Einrichtungen.

Die Dorfgemeinschaft Wessental erbrachte umfangreiche Eigenleistungen: es wurden mehr als 1900 Stunden Eigenleistung erbrach

Ausgeführte Maßnahmen

Sanierung der Dachdeckung einschließlich Abbruch vorhandener Dachziegel

Deckung mit neuen Biberschwanzziegeln

Schutz der vorhandenen Dämmung im Deckenbereich über 1. Obergeschoss (gleichzeitig Laufweg)

Sanierung Fensterfugen

Erneuerung der alten Fenster in WC und Garderobe

Schaffung eines barrierefreien Zugangs durch Anhebung Vorplatz

Sanierung der WC-Einheiten

Herstellung barrierefreies WC

Innendämmung der WC-Außenwände und Decke

Vergrößerung der Kücheneinheit

Ausbesserung Innenputz Saal

Erneuerung Anstrich Saal

Sanierung und Verbesserung des Schallschutzes im Saal

Verbesserung der Beleuchtung im Saal

Austausch Bodenbelag Saal

Schaffung eines neuen Stuhllagers

Umbau und Ergänzung der Elektrounterverteilung

Dorfgemeinschaftsräume nach aktueller VDE-Vorschrift

Verbesserung der Dämmung der WC-Räume

energetische Verbesserung durch Fenstererneuerung WC und Garderobe

Erfolgsgeheimnis Zusammenarbeit

Die Durchführung der gesamten Baumaßnahme erfolgte in allen Bereichen in enger Abstimmung mit der Dorfgemeinschaft.

Die Sanierung und der Umbau der Dorfgemeinschaftsräume erlauben eine Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten und dienen der Stärkung der Dorfgemeinschaft.

Zweijährige Umbaudauer der Gesamtmaßnahme

Der Gesamtumbau wurde ein voller Erfolg. Heute ist das Dorfgemeinschaftshaus ein beliebter Treffpunkt.

Projektbeteiligte

Architekturbüro Johann und Eck, 63927 Bürgstadt

Schreinerei Christoph Ziegler, 97896 Freudenberg

A & R Wachtel Maler GmbH, 63927 Bürgstadt

Fliesenfachgeschäft Saalmüller GmbH, 97877 Dörlesberg

ETB Elektro-Technik-Birkholz, 97888 Mondfeld

Neubeck Diethelm, Heizungsinstallation, 97904 Dorfprozelten

Hubert Englert Fensterbau, 97877 Sachsenhausen

Raumausstatter Eberhard Mai, 97897 Freudenberg

Möbelhaus Sandt GmbH, 63920 Großheubach

Melder Bauingenieur GmbH, 63916 Amorbach

Roll & König Holzbau GbR, 63920 Großheubach

Hans-Peter Ziegler, Maurer-u. Stahlbetonarbeiten, 97896 Freudenberg

Manfred Arnold, Containerdienst, 97896 Freudenberg

Stadtwerke Wertheim, 97877 Wertheim

Pius Knapp GmbH, 63920 Großheubach

Fa. Eckhardt, Service rund ums Haus, 97877 Wertheim

Copyright:

Text/Gestaltung: S. Bechtold

Fotos: M. Zängerlein