Amtshaus: Stadt Freudenberg am Main

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles zu Covid 19 - Freudenberg

Kinder und Jugendliche, die unter die von der STIKO genannten Bedingungen fallen (Vorerkrankungen etc.), können in Baden-Württemberg in den Impfzentren und Arztpraxen geimpft werden. Für Kinder und Jugendliche, die gesund sind und unter keine der weiteren genannten Gruppen fallen, ist eine Impfung nach den Empfehlungen der STIKO grundsätzlich ebenfalls möglich. Voraussetzung dafür ist allerdings immer eine sorgfältige Risiko-Nutzen-Analyse und ein ausführliches ärztliches Aufklärungsgespräch.

Terminvereinbarungen für Kinder und Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahren in den Impfzentren sind vorerst nur unter der Nummer 116 117 möglich.

Ansprechpartner für Fragen zum Thema Corona ist das Ordnungsamt: bauamt@freudenberg-main.de

Stand 15.06.2021 - Freudenberg: 2

Sieben-Tage-Inzidenz 18,1

RKI: COVID-19-Fälle nach Altersgruppe und Meldewoche (Tabelle wird jeden Dienstag aktualisiert)

Zahl der Fälle mit bestätigter Virusmutation:1098

Verteilung der Mutationsfälle:

  • Britische (Alpha-) Variante (B.1.1.7): 1067
  • Südafrikanische (Beta-) Variante (B.1.351): 26
  • Brasilianische (Gamma-) Variante (B.1.128): 4
  • Unklare Variante: 1

Land startet am 14. Juni mit digitalem Impfnachweis

Testanmeldung online 

Impftermin-Service

Täglicher Lagebericht LGA

 
 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Amtshaus

Hauptbereich

Das Amtshaus

Das imposante, barocke  Amtsgebäude 1627 durch den Würzburger Bischof Philipp Adolf von Ehrenberg erbaut, war Sitz des Amtmanns. Nachdem die Freudenburg nicht mehr bewohnbar war wurde dieses „Amtshaus“ eigens für die Vertretung des Grafen von Wertheim erbaut, mitten in den Wirren des 30-jährigen Krieges und in der Zeit größter Hexenverfolgung. Der Amtmann war Angestellter des Landesherren und schwor diesem den Amtseid. Das waren für Freudenberg im Jahr der Erbauung des Hauses Graf Friedrich Ludwig zu Löwenstein-Wertheim-Virneburg. Sein Amtmann war Verwalter des Amtes, Keller, Zentgraf, Forstmeister und Zöllner. Hier in seinem Amtssitz wurde der „Zehnt“ gelagert.

Unter dem Dach das Korn, im Keller der Wein. Es war die Aufgabe der „Schröter“ die vollen Fässer sorgsam zu rollen, zu verladen und im Keller als Zehnt einzulagern.  An der Fassade des Amtshauses war früher eine Altane angebracht unter der Neuigkeiten,  Erlasse und Beschlüsse verkündet wurden. Ähnlich einer Gerichtslinde andernorts. Freudenberg verfügte über die hohe Gerichtsbarkeit und so wurden hier auch Todesurteile verkündet und am Brennplatz  oder Galgenberg vollstreckt – das verraten die alten Flurnamen. 

Amtshaus
Amtshaus

In den 1950 er Jahren wurde der Speicher unter dem Dach auch zum Trocknen von Tabak genutzt. Mit dem Anbau von Tabak erzielten die Freudenberger ein gutes Zubrot, das Blatt war, dank der Geologie und des Klimas im Maintal, von bester Qualität und war bei den Einkäufern sehr gefragt. In den drei Geschossen waren das Forstamt und Wohnungen untergebracht. In den 1980er Jahren erwarb die Stadt Freudenberg das Amtshaus vom Fürstenhaus Löwenstein-Wertheim-Freudenberg.

Der „Amtshauskeller“ ist einer der größten Gewölbekeller der Region, der heute für die unterschiedlichsten Veranstaltungen genutzt wird. Der jährliche Weihnachtsmarkt der Stadt, bei dem man trockenen Fußes von Stand zu Stand bummeln kann zieht sich von Etage zu Etage- so mancher Besucher wusste vorher nicht, dass sich eine Treppe vom Keller bis unter das Dach zieht – man muss das Haus nicht verlassen um in den Keller zu gelangen. Teilaspekt der Altstadtsanierung war es das Amtshaus  für kulturelle Nutzungen herzurichten. Amtshaushof und Amtshausgarten wurden als Stadtplätze im engen Gefüge der Altstadt umgebaut, im Hof wurden die geteerten Flächen durch Natursteinpflaster ersetzt, die Mauern gesichert und vom Amtshausgarten zum Bergviertel der Vorstadt ein Durchbruch geschaffen.

Das kleine Wirtschaftsgebäude ist heute Probenraum und Kostümschneiderei des Burgschauspielvereines. In der Amtshausgalerie finden dreimal jährlich wechselnde Ausstellungen statt.

Im Dachgeschoß des Amtshauses ist die Fotosammlung Schuhmann eingerichtet.  Die Sammlung von Schiffsmodellen vermittelt einen Eindruck zur Schifffahrt auf dem Main. 

Dreimal jährlich finden in der "Amtshausgalerie" der Stadt Freudenberg, die ihren Sitz im Erdgeschoß des Amtshauses hat, Ausstellungen statt. Informationen hierzu finden Sie immer unter Tourismus & Kultur aktuell

In der Fotosammlung sind Gruppenführungen nach Anmeldung möglich

Weitere Informationen finden Sie unter der  Rubrik Museen.