Boxtal: Stadt Freudenberg am Main

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Freudenberg am Main
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Covid 19 Aktuell

Besuche im Rathaus und allen Außenstellen mit Terminvereinbarung und Maskenpflicht – 3G Pflicht entfällt

Hier können Sie direkt mit Ihrem Ansprechpartner einen Termin vereinbaren

 

Ihre Ansprechpartner für:

Flucht und Asyl, Familie, Jugend, Senioren, Migranten, Familienbüro

Wohnraummeldungen für ukrainische Geflüchtete: FSI Büro

Leerstandsmanagement: Katja.Römmelt@freudenberg-main.de

Für Covid 19/Corona: Bauamt (Ordnungsamt, FB II)

        
 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Boxtal

Hauptbereich

Ortsteil Boxtal

Eine positive Ortsentwicklung ist wie ein Mosaik: viele verschiedene Bausteine ergeben zusammengesetzt ein neues Gesamtbild.

Sie ist eine Kombination aus verschiedenen Bereichen mit der Zielsetzung, die Lebensqualität vor Ort zu verbessern. Private und öffentliche Projekte, die Infrastruktur aber auch soziale Netzwerke und vieles mehr müssen Hand in Hand gehen, um die Lebensqualität eines kleinen Ortes zukunftsfähig zu gestalten.

In Boxtal hat durch das gemeinsame Engagement aus privatem und öffentlichem Bereich die Ortsentwicklung in vielfältigen Bereichen positive Fortschritte gemacht und die Veränderungen gehen stetig voran:

Zahlreiche weitere Investitionen tragen zur Zukunftssicherung von Boxtal bei und haben das Leben im Ort bereits deutlich verbessert:

Boxtal hat ein enormes Entwicklungspotential, dieses haben seine Einwohner bereits erkannt und setzen sich gemeinsam mit der Verwaltung für die lebenswerte und attraktive Weiterentwicklung ihres Ortes ein.

Barrierefreies Gemeindezentrum

2018 wurde für Menschen mit Behinderung und Menschen, denen das Treppensteigen besonders schwerfällt, durch einen Lifteinbau die Möglichkeit geschaffen, das Gemeindezentrum ohne Schwierigkeiten zu betreten. Der barrierefreie Zugang wurde so gestaltet, dass insbesondere Rollstuhlfahrer keine Stufen mehr überwinden müssen. 

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen erreichen nun ohne Probleme den Versammlungsraum des Gemeindezentrums. Somit konnte ein wichtiges Anliegen der Bürgerinnen und Bürger umgesetzt werden.

Barrierefreiheit bedeutet für uns: Wir gestalten keinen `altengerechten´ Ortsteil, sondern einen altersgerechten, der den Bedürfnissen jeder Altersgruppe gerecht wird.

Barrierefreie Bushaltestelle Boxtal

Im Main-Tauber-Kreis wurden insgesamt sieben Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Die Maßnahme soll zur Schaffung eines möglichst barrierefreien ÖPNV beitragen. Dieses Ziel ist im Nahverkehrsplan des Landkreises und ÖPNV-Gesetz festgelegt.

Der Ausbau wird im Rahmen des Förderprogramms ÖPNV nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (LGVFG) des Landes Baden-Württemberg finanziell unterstützt. Die über die Förderung hinausgehenden Kosten tragen je zur Hälfte der Landkreis und die teilnehmenden Kommunen.

Alle barrierefrei ausgebauten Haltestellen verfügen über einen speziellen Bordstein, den „Kasseler Bord“. Er hat den Vorteil, dass die Busse aufgrund seiner abgerundeten Form trotz der Bordstein-Höhe von mindestens 16 Zentimetern sehr dicht an den Bord heranfahren können. Damit wird der Ein- und Ausstieg weitgehend ohne Zwischenraum und ohne größere Stufe ermöglicht und so der Fahrgastwechsel erleichtert. Ebenso besteht nun an allen erneuerten Haltestellen eine große Fläche für die Fahrgäste, was besonders beim Ein- und Ausstieg mit Gehhilfen, Kinderwagen oder Rollstühlen wichtig ist. Das haltende Fahrzeug kann in den meisten Fällen geradlinig an die Haltestelle heranfahren und muss sich bei der Abfahrt nicht in den fahrenden Verkehr einfädeln. Dies erleichtert auch das Überqueren der Fahrbahn für die Ein- und Aussteiger.

Im Ortsteil Boxtal bestanden zwei Busbuchten. Um ein dichtes Heranfahren der Busse zu ermöglichen, mussten die Busbuchten rückgebaut und die Haltestellen an den Fahrbahnrand gelegt werden.

Bauzeit:

Baubeginn: März 2021

Fertigstellung: April 2021

Kindergarten Boxtal - Sanierung

Ausgeführte Maßnahmen:

Für die Betreuung von Kindern ab 2 Jahren im Kindergarten St. Nikolaus in Boxtal wurden die nachfolgend beschriebenen Umbaumaßnahmen innerhalb des Gebäudes, insbesondere zur Ertüchtigung des Brandschutzes, notwendig.

  • 2 Notausgangstüren (EG und OG) einbauen nach Abbruch der Fensterbrüstungen, Demontage der Fenster und Änderung der Außenjalousie
  • 5 Zimmertüren gegen Türen der Feuerwiderstandsklasse T 30 austauschen
  • Durchgang zum Schlafraum in EG durch eine Wand der Feuerwiderstandsklasse F 90 in Trockenbauweise verschließen
  • Anpassung der Heizungsanlage und der Elektrik
  • Demontage der Wandvertäfelungen im Schlafraum OG
  • Erneuerung der Bodenbeläge in den Schlafräumen im EG und OG
  • Malerarbeiten
  • Installation von Freilauftürschließern mit integrierten Rauchschalterzentralen
 

Bauzeit:

Baubeginn: 2020

Fertigstellung: 2021

 

Projektbeteiligtenliste:

Mai Raumausstatter GbR, Am Brennplatz 2, 97896 Freudenberg

Alfred & Ralf Wachtel Maler GmbH, Am Bischof 10, 63927 Bürgstadt

Schreinerei Ziegler, Hauptstr. 177, 97896 Freudenberg

 

Kriegerdenkmal Neugestaltung

Die Neugestaltung der Grünanlage am Kriegerdenkmal beinhaltete die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen:

  • Rodung der vorhandenen Sträucher und Abtrag des durchwurzelten Oberbodens einschließlich der Bodendecker
  • Einbau von gesiebtem Mutterboden für die Neubepflanzung
  • Steilere Bereiche mit Sandsteinfindlingen sichern
  • Unkrautvlies verlegen und mit Rindenmulch abdecken
  • Neubepflanzung mit Bäumen und Sträuchern

Bauzeit:

Baubeginn: Juni 2016

Fertigstellung: Juli 2016

Projektbeteiligtenliste:

Zöller GmbH Garten- & Landschaftsbau, Industriestraße 19, 63920 Großheubach

ELR Projekt Sanierung/Modernisierung Gasthof Zur Rose

ELR-Projekt in Planung - genehmigt 2021

Sportheim Boxtal Erweiterung

Ausgeführte Maßnahmen:

Nachdem der SC Eintracht Boxtal in der Vergangenheit bei Sportveranstaltungen die Duschen und Umkleideräume im ca. 800 m entfernten Gemeindezentrum Boxtal genutzt hat, wurde 2014 ein Bauantrag für die Erweiterung des Sportheims eingereicht und in den Folgejahren umgesetzt. In dem in Massivbauweise errichteten Anbau mit Pultdach steht seither Heim- und Gastmannschaft jeweils eine große Umkleidekabine mit eigenem Duschbereich zur Verfügung.

 

Bauzeit:

Baubeginn: 2015

Fertigstellung: 2018

 

Projektbeteiligtenliste:

Behringer Bauunternehmen GmbH, Im Furt 1, 97892 Kreuzwertheim

Pohl GmbH, Ludwig-Erhard-Str. 8, 97877 Wertheim

Wanderwege Instandsetzung - Dorlesgraben

Ausgeführte Maßnahmen:

Die Wasserführung wurde vertieft und verlängert, um auch bei Starkregen den erforderlichen Abfluss der Wassermengen aus den höherliegenden Wiesen- und Waldgrundstücken besser gewährleisten zu können.

 

Bauzeit:

Baubeginn: April 2020

Fertigstellung: April 2020

 

Projektbeteiligtenliste:

Heinbücher GmbH Bagger- und Fuhrbetrieb, Am Ostend 1, 63928 Eichenbühl

Wildbach Boxtal - Renaturierung

Ausgeführte Maßnahmen:

Der Gewässerentwicklungsplan Wildbach wurde als ökologische Ausgleichsmaßnahme für den in Freudenberg gebauten Hochwasserschutz durchgeführt. Die Renaturierung des Bachs erfolgte mit der Zielsetzung, durch Beseitigung von Hindernissen im Bachbett und Verlegung des Bachlaufs die Durchgängigkeit des Wildbachs für Fische zu verbessern.

Die Umwandlung der teilweise großen Gewässerabstürze in Rampen mit Material aus Geschiebeablagerungen ermöglichte es, das Sohlgefälle auf ca. 6% zu reduzieren.

Sogenannte Störsteine in den Rampen regulieren zukünftig Strömungsverlauf, Fließgeschwindigkeit und Wasserstand. Die Gewässersohle wurde durch Einbau kleinerer Steine angehoben und ein naturnaher Zustand hergestellt.

Die Sicherung der Uferböschungen und der unterspülten Trockenmauern konnte mit Blocksatzsteinen erreicht werden.

 

Bauzeit:

Baubeginn: Januar 2015

Fertigstellung: Juli 2017

 

Projektbeteiligtenliste:

Heinbücher GmbH Bagger- und Fuhrbetrieb, Am Ostend 1, 63928 Eichenbühl

Dölger Erdbau GbR Hauptstr. 225, 97896 Freudenberg

Johann und Eck, Architekten u. Ingenieure, Erfstraße 31a, 63927 Bürgstadt

Maschinenring Tauber-Franken e.V., Gartenstraße 3, 74744 Ahorn-Schillingstadt

Ökologische Arbeitsgemeinschaft Würzburg, Wandweg 5, 97080 Würzburg

Gemeinsam haben wir in unserem Ortsteil Boxtal vieles erreicht, wir haben Boxtal in den letzten Jahren vorangebracht, indem wir Vorhandenes gefestigt und Neues geschaffen haben.

Der Maßstab unseres gemeinsamen Handelns ist stets, dass sich Jung und Alt gleichermaßen wohlfühlen. Für Familien, Jugendliche, Kinder und Senioren hat sich vieles verbessert.

So soll es auch in den nächsten Jahren weitergehen!

 

Copyright:

Fotos: M. Zängerlein, F. Hofmann, Stadt

Text/Gestaltung: Sylvia Bechtold